Soundbar anschließen Anleitung und Tipps

Du möchtest die Soundbar anschließen, weißt aber nicht genau wir das geht bzw. worauf man achten Muss? Dann helfen wir dir in diesem Ratgeber weiter. Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie man die Soundbar an den TV anschließen muss und worauf geachtet werden muss. Außerdem verraten wir dir zudem einige Tipps und helfen dir bei der Problemlösung, denn nicht immer funktioniert alles beim ersten Versuch.


Soundbar anschließen Anleitung

Im Gegensatz zu einem 5.1 Heimkino System anschließen, ist das anschließen einer Soundbar sehr einfach. Grundsätzlich ist hier einfach nur Plug & Play angesagt. Der Subwoofer muss mit der Soundbar verbunden werden, die Soundbar mit dem TV und zusätzlich muss sie noch ans Stromnetz angeschlossen werden. Theoretisch ist es damit auch schon erledigt. Dennoch gibt es einige Punkte, welche beachtet werden sollten.

Welchen Audio Anschluss bei Soundbar und TV verwenden?

Als erstes solltest du dir die Anschlüsse deines TV und der Soundbar kurz anschauen. Was ist alles vorhanden? Generell gibt es mehrer Auswahlmöglichkeiten um die Soundbar mit dem TV verbinden zu können. Mit einem HDMI Kabel, einem Chinch-Stecker, oder via optischen Anschluss (S/PDIF). In diesem Ratgeber gehen wir nicht auf die einzelnen Anschlüsse genauer ein. Falls dein TV und die Soundbar über einen optischen Ausgang verfügt, dann nimm auf jeden Fall diesen, denn dieser bietet die beste Qualität. Falls es keinen optischen Anschluss gibt, kann auch ein HDMI Kabel verwendet werden, das ist ohnehin die gängigste Art.

Viele Soundbars sind inzwischen auch mit Bluetooth oder einem WLAN-Modul ausgestattet, um die Daten kabellos zu übertragen. Dabei wird der Ton vom TV, dem Computer, der Konsole oder mobilen Wiedergabegeräten auf die Soundbar gestreamt. Dies ist besonders komfortabel, jedoch sind nicht jede Audiospuren möglich. Dennoch ist diese Art der Verbindung die Chaos-freundlichste. Wir haben bereits über die besten Wireless Soundbars berichtet, schaue dir am besten diesen Beitrag an, falls du dich für diese Modelle interessierst.

Wireless Soundbar Test


Soundbar an TV anschließen

Die Soundbar an den TV anschließen ist kinderleicht. Hast du die Anschlüsse ermittelt, so müssen diese nur noch miteinander verbunden werden. Fertig. Generell liegt ein HDMI Kabel bei den meisten Soundbars bei, wenn nicht, gibt es diese kostengünstig zu kaufen. Ein optisches Toslink Kabel liegt so gut wie nie im Lieferumfang bei, dieses muss separat gekauft werden. Diese kosten mittlerweile jedoch auch kein Vermögen mehr und sind bereits ab 7€ zu bekommen. 

Optisches Toslink Kabel günstig kaufen

ACHTUNG! Mittels einem optischen Kabel wird NUR der Sound übertragen, nicht aber das Bild. Es ist daher unumgänglich die Soundbar mit einem HDMI Kabel an den TV anzuschließen. Anders sieht es hingegen bei einem HDMI-Kabel aus. Hier wird Bild und Ton zusammen übertragen und man benötigt keinen weiteren Kabel für den Ton.


Soundbar als Wiedergabe wählen

Wenn die Soundbar an den TV angeschlossen ist, dann bedeutet das nicht, dass sie auch gleich schon funktioniert. In nahezu allen Fällen muss der Audio-Eingang noch festgelegt werden. Da die Einstellung beim TV noch so gespeichert ist, dass automatisch die integrierten Lautsprecher aktiv sind. Die Soundbar als Wiedergabe wählen ist jedoch kinderleicht. So kannst du diese ändern:

  • Öffne zunächst das Menü des Fernsehers.
  • Navigiere zum Menü-Bereich „Audio“. Je nach Gerät kann dieser auch anders heißen.
  • Suche hier nach einer Einstellung für den „Audio-Ausgang“. Wähle an dieser Stelle den 
  • verwendeten Kanal (z.B. analog für Cinch, digital/optisch für S/PDIF, HDMI für HDMI).
  • Außerdem kann man bei einigen Fernseh-Geräten auswählen, ob der eingebaute TV-Lautsprecher weiterhin aktiv sein soll. Möchte man den Ton nur aus der Soundbar, muss hier „Aus“ gewählt werden.

Audio Einstellungen Soundbar


Die richtige Soundbar Position

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die richtige Soundbar Position. Diese sollte am besten direkt vor euch platziert werden, sodass man direkt gegenüber der Soundbar sitzt. Dadurch kommt das beste Klangerlebnis auf. Ist diese nicht mittig platziert, so nimmt man den Klang anders wahr. Das gleiche ist auch bei einem Heimkino der Fall. Dort sollte man möglichst mittig im Raum sitzen um in den ganzen Genuss zu kommen.

Richtige Position für die Soundbar

Falls es möglich ist, so platziert auch die Couch mittig im Raum. Je ausgeglichener die Verteilung ist, desto intensiver nimmt man den Klang wahr. Das ist zwar schwer umzusetzen, jedoch ergibt sich nunmal das beste Klangbild. 

Hast du Probleme beim Soundbar an TV anschließen? Hinterlasse uns doch einen Kommentar und wir versuchen dir bestmöglich weiterzuhelfen.

Vorheriger ArtikelSoundbar Halterung – Überblick & Infos
Nächster ArtikelSoundbar gut und günstig – Unser Preis-/Leistungssieger

1 Kommentar

  1. Guten Tag,
    ich habe aus Verzweiflung über den Ton am neuen TV Grundig eine Soundbar 5.1 von Sony gekauft, über HDMi und ACR angeschlossen. Jedoch erreiche ich den Sinn weswegen ich die Soundbar gekauft habe nicht. Ich bekomme die Kanäle nicht gleich laut. Zum einen hat es meinen Fernseher fast vom Schrank bei Action und auf dem anderen Kanal ist die Sprache weniger wie flüstern.
    Nun hat Sony eine Menüsprache verwendet und sicher da eine neue Sprache entwickelt die man kaum verstehen kann. Sowas, wie ich mir denke, wie eine Ton-Balance finde ich nicht.
    Haben Sie eine Idee? Oder brauchen Sie mehr Daten?
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Bernd

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein