Soundbar oder Boxen? Was ist besser?

Was ist besser? Soundbar oder Dolby Digital System? Haben wir uns diese Frage nicht alle schon einmal gestellt? Jeder der schon einmal im Kino war, der kennt das unglaublich gute Gefühl des 5.1 Surround Sound. Filmeliebhaber und Serienjunkies, aber auch Gamer richten sich deshalb auch Zuhause ein Surround Sound System ein. Die Preise hierfür sind nicht gerade günstig, wenn man ein gutes System will und auch die Arbeit der Einrichtung ist recht mühevoll. Wer mal schnell in den Genuss eines Heimkino kommen will, der wird mit einen Dolby Digital Heimkino etwas enttäuscht. Hier müssen schon einige Stunden in Arbeit investiert werden. Einmal eingerichtet ist das Heimkino jedoch eine feine Sache.

Seit einigen Jahren gibt es auch Soundbars. Diese Lautsprecher sind in einem langen Gehäuse verbaut und versprechen ein sehr gutes Klangbild. Die ersten Modelle konnten Heimkino Liebhaber nicht wirklich überzeugen. der Klang war zwar deutlich besser als wie bei den verbauten Lautsprecher des Fernsehers, jedoch kamen sie auf keine Weise an ein Heimkino System heran. Eine lange Zeit war es daher keine Alternative zu einem Dolby Digital System. Mittlerweile sieht es jedoch etwas anders aus. Wir verraten dir die Vor- und Nachteile einer Soundbar gegenüber einem 5.1 Heimkino System.


Soundbar oder Dolby Digital System?

Hätte uns vor Jahren noch einer diese Frage gestellt, dann hätten wir ganz klar darauf geantwortet: ein Dolby Digital System. Fragt uns heute einer, ob eine Soundbar oder ein 5.1 Heimkino besser ist, do müssen wir doch ganz schön grübeln und überlegen. Zeiten ändern sich und wer hätte vor einigen Jahren gedacht, dass Smartphones beinahe leistungsstärker als ein Pc werden und über eine 4K Kamera mit 60fps verfügen? Niemand. Genau das selbe ist bei den Soundbars der Fall.

Vorteile 5.1 System

Der Vorteil bei einem 5.1 System ist, dass es wirklich kinoartiges Erlebnis ist und es schon teils an Wahnsinn grenzt, was alles möglich ist. Fliegt beispielsweise eine Helikopter vorbei, so denkt man wirklich, dass er um einen herumfliegt. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch einige Nachteile.

Zu den Nachteilen gehören die 5 Lautsprecher und der separate Subwoofer. Um das beste Ergebnis erzielen zu können, so benötigt man noch einen 5.1 AV-Receiver und selbstverständlich muss alles miteinander verkabelt werden. Jeder einzelne Lautsprecher muss am Ende noch eingestellt werden, sodass ein gutes 5.1 Klangbild aufkommt. Setzt man auf ein gutes Heimkino System, so werden locker über 1000€ fällig.

Was sind die Vorteile eines 5.1 Surround System

Vorteile Soundbar

Der Vorteil einer Soundbar liegt klar auf der Hand. Es gibt nur eine Box und einen Subwoofer. Man schließt das ganze an das Stromnetzwerk und an den TV an und schon ist es eingerichtet. Das ganze erfolgt in wenigen Minuten und ist besonders platzsparend. Der gewohnte Kabelsalat hat ein Ende. Auch wird kein AV-Receiver benötigt, da dieser bereits integriert ist.

Der Nachteile einer Soundbar ist, dass es nur eine Lautsprecherbox gibt. Diese kann mittlerweile ein wirklich fantastisches Klangbild erzeugen, doch zu 100% an ein 5.1 System kommt es dennoch nicht ran, oder?

TIPP! Soundbar kaufen Ratgeber!

Soundbar mit Dolby Atmos Empfehlungen


Soundbar oder 5.1 – Was ist zu empfehlen?

Ein 5.1 Heimkino ist besser. Fertig. Oder etwa doch nicht? Da Soundbars in den letzten Jahren enorm beliebt wurden, wurde auch die Technik enorm vorangetrieben und stets weiterentwickelt. Und ja, es gibt sie wirklich! Soundbars mit 5.1 Dolby Atmos Systemen! Glaubst du nicht? ist aber so. Der Klang ist dermaßen gut und realistisch, dass es wirklich nur noch einen geringen Unterschied zu einem 5.1 Dolby Surround Heimkino macht. Schon aufgrund der Dolby Atmos Wiedergabe. Diese ist noch relativ neu, gibt dem Betrachter aber ein noch intensiveres Gefühl und man glaubt tatsächlich, dass man im Film mittendrin ist. Eine der besten dieser 5.1 Soundbars kommt aus dem Hause LG.

In der LG SJ9 Soundbar wurden insgesamt sieben Lautsprecher verbaut. Zwei front, ein center, sowie zwei Lautsprecher. Für die Dolby Atmos Wiedergabe stehen zusätzlich noch zwei nach oben gerichtete Lautsprecher zur verfügung. Jeder einzelne Lautsprecher wird dabei mit 43 Watt Leistung versorgt, das macht in Summe 300 Watt. Der Subwoofer verfügt über einen aktiven Verstärker mit 500 Watt Leistung. Die Ansteuerung des Subwoofers erfolgt kabellos, man benötigt hier also lediglich einen Stromanschluss. Mehr Informationen findest du im kleinen Test- und Erfahrungsbericht der LGSJ9 Soundbar.

LG SJ9 Test & Erfahrungen

LG SJ9 Soundbar günstig kaufenZum Soundbar Angebot


FAZIT: Soundbar oder Dolby Digital System?

Für waschechte Kinoliebhaber, die das eigene Wohnzimmer in ein vollwertiges Kino verwandeln möchten, ist der Griff zum 5.1 Heimkino noch immer die bessere Wahl. Man muss sich jedoch etwas mit dem Thema beschäftigen, denn Plug & Play gibt es da nicht. Es sollte schon beinahe eine Leidenschaft mit Interesse zum Klang vorhanden sein. Falsch eingestellt nutzt einem auch das beste Heimkino System nichts.

Willst du hingen nur in den Genuss eines wirklich guten Sound kommen, welcher Kinofeeling aufkommen lässt, aber dennoch einen kleinen Ticken schlechter ist als ein 5.1 System, dann raten wir definitiv zum Kauf einer Surround Soundbar. Das Klangbild ist für einen Laien nicht zu unterscheiden und die einfache Einrichtung ist einfach der Hauptgrund, weshalb sie sich für jeden eignet. Vor allem mit der LG SJ9 Soundbar wirst du ein waschechtes Kinogefühl im Wohnzimmer bekommen und das zusätzlich noch zu einem deutlich günstigeren Preis.

Nicht das passende gefunden? Dann schaue dir doch am besten unsere Soundbar Bestenliste an. Dort findest du eine große Auswahl der besten Soundbars.

Soundbar Bestenliste 2018

Deine Meinung ist gefragt. Soundbar oder Dolby Digital System? Möchtest du ein klassisches 5.1 System, oder bevorzugst du doch lieber den Griff zur Soundbar? Wir sind gespannt auf deine Meinung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here